Zum Inhalt springen

Drachen für Kinder unter 3 Jahren

Anleitung 4: Drachen für Kinder unter 3 Jahren

Je jünger Ihre Kinder sind, desto einfacher muss der Drachen sein. Immerhin will kein Kind nur dabeisitzen, während Sie den Drachen basteln. Es will selbst Hand anlegen und helfen. Deshalb haben wir eine Anleitung für einen Drachen aufgenommen, welcher hervorragend für Kinder unter dem 3. Lebensjahr geeignet ist. Er ist als Einsteigerdrachen einfach gehalten und auch junge Kinder können Ihnen beim Aufbau helfen. Ideen für aufwendigere und aussergewöhnliche Ideen finden sich auch in unserer Patentschriftsammlung*.

 

Kleines Kind beim Drachen steigen lassen - Bauanleitung Drachen für Kinder unter 3 Jahren

Je jünger Ihre Kinder sind, desto einfacher muss der Drachen sein. Immerhin will kein Kind nur dabeisitzen, während Sie den Drachen basteln. Unsere Bauanleitung Drachen für Kinder unter 3 Jahren zum Beispiel…

 

Sie benötigen für den Drachen unter 3 Jahren:

– Eine Brotzeittüte aus Papier
– Drachenschnur
– Einen Holzstiel
– Kleber
– Kreppbänder
– Wasserfarben, Buntstifte, Aufkleber oder Ähnliches

 

Kleinkind am Strand beim Drachen steigen lassen -Bauanleitung Drachen für Kinder unter 3 Jahren

Drachen steigen zu lassen ist die perfekte Ergänzung zum ersten Urlaub am Meer und hinterlässt tolle Erinnerungen

 

Bauanleitung:

Schritt 1: Junge Kinder lieben es zu malen, weshalb das auch der erste Schritt beim Bau ist. Lassen Sie Ihr Kind die Brotzeittüte mit bunten Farben, Stickern und mehr verzieren. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, weshalb sie selbst Perlen, Glitzer oder ähnliches festkleben könnten. Im Vordergrund steht, dass Ihrem Kind der Drache gefällt.

Schritt 2: Um einen tollen Effekt beim Fliegen zu erreichen, kleben Sie die langen Kreppbänder an die Öffnung der Tüte. Einfach rundherum befestigen, damit diese später im Wind tanzen.

Schritt 3: Sobald der Drachen fertig verziert ist, schneiden Sie mit einer Schere vorsichtig einen kleinen Schlitz in den Tütenboden, selbstverständlich in die Mitte. Durch diesen entstandenen Schlitz schieben Sie nun den Holzstiel. Bevor Sie das aber tun, binden Sie die Drachenschnur an den Holzstiel. Erst danach durch die Öffnung schieben.

Schritt 4: Mehr müssen Sie nicht tun, denn sobald Sie das Stöckchen durchgeschoben haben und es auch nicht mehr verrutscht, ist der Brottütendrache bereit zum Steigenlassen. Helfen Sie Ihrem Kind dabei, denn auch dieser Drache kann eine kleine Herausforderung sein.